Warum soll die Händigkeit unbedingt vor Schuleintritt geklärt sein?
Gerade das Schreiben ist eine äußerst komplexe Tätigkeit. Sie stellt
höchste Anforderungen an unser Hirn. Bewegung, Verstandesleistung und Gefühlsbeteiligung müssen miteinander in Verbindung gebracht werden.

Während unsere Finger immer schneller schreiben, sind wir gleichzeitig damit beschäftigt über die Rechtschreibung, die Interpunktion und über den Inhalt des Textes nachzudenken.
Natürlich sind wir auch noch emotional beteidigt.
Eine ganz schöne Herausforderung an unser Gehirn. Gerade weil unser Hirn zunächst gar nicht dafür ausgelegt war. Nur durch ständiges Üben ist das Schreiben überhaupt möglich. Man bedenke auch, dass der Mensch das einzige Lebewesen ist, dass das überhaupt kann.
Häufig bedeutet dieser Schreibvorgang eine absolute Überforderung unseres Gehirns. Besonders dann, wenn mit der „falschen“ Hand geschrieben wird.
Schreibt also ein Linkshänder mit der rechten Hand, so stellt dies nicht nur eine sehr große Herausforderung an den Menschen, sondern auch das Gehirn wird stark unter Stress gesetzt. Selbstvertrauen, die Freude am Schreiben und die natürliche Neugier, etwas zu lernen, können verloren gehen.

In der Regel ist die „starke“ Hand genetisch angelegt und das zeigt sich auch schon sehr früh, z. B. wenn das Kind den Daumen lutscht. Schon im ersten und zweiten Lebensjahr zeigt sich eine deutliche Bevorzugung der linken oder rechten Hand. Die Kinder bleiben in der Regel bei dieser Bevorzugung und wir sprechen dann von Händigkeit.
Manchmal gibt es aber keine eindeutige Bevorzugung, z. B. wenn die frühkindichen Entwicklung nicht ganz entwicklungsgemäß verlaufen ist.

Ein Händigkeitstest kann dann Klarheit darüber bringen, mit welcher Hand das Kind schreiben lernen sollte.

Dieser Test sollte bestenfalls vor Beginn der Einschulung erfolgen, damit Eltern und Lehrer das Kind entsprechen beim Erlernen des Schreibvorganges unterstützen können.

Wenn Sie Klarheit für Ihr Kind haben wollen, dann führe ich gerne den Test durch. Er wird umfangreich, spielerisch und mit viel Achtsamkeit ausgeführt.
Brauchen Sie mehr Informationen? Setzen Sie sich gerne mit mir in Verbindung.

Kontakt